Solawi Brachland Gmües

Wöchentlich erntefrisches und biologisch angebautes Gemüse
– für Dich und Deine Familie.

Global denken,

lokal ackern

Weil eine neue Welt pflanzbar is(s)t!

Auf unserem Demeter-Hof „Brachland“ in Bubikon entsteht die solidarische Landwirtschaft „Brachland Gmües“.

Als „Prosumentengemeinschaft“ (mitproduzierende Konsumenten) schaffen wir eine andere Form des Wirtschaftens, die auf Gemeinschaft und Zusammenarbeit anstatt auf Profit- und Effizienzsteigerung beruht.

Eine „Solidar-Gemeinschaft die weit über die Lebensmittelproduktion hinaus geht…

Regenerativ

Solidarisch

Nachhaltig

Unsere Solawi…

… ist ein landwirtschaftliches Gemeinschaftsprojekt, das Menschen verbindet, die Wert auf verantwortungsvolle Lebensmittelproduktion legen und gemeinsam mit dem Brachland-Team einer bewussten Lebensweise entgegenwachsen wollen.

Es wird ein Ort geschaffen, wo:

  • der Bezug zur Erde und allem, was aus ihr wächst, gestärkt wird.
  • jedem durch Mithilfe Einblicke in landwirtschaftlichen Zusammenhänge ermöglicht werden.
  • verantwortungsvoller Umgang und Wertschätzung von Boden und Lebensmitteln Priorität hat.
  • zu fairen und transparenten Konditionen angebaut und vermarktet wird.

Unsere Vision

Eine verantwortungsvolle und zukunftsfähige Landwirtschaft, in der wir die Gesundheit des Bodens, der Pflanzen, der Tiere, des Menschen und des Planeten als ein Gesamtsystem bewahren und stärken. Heute und in Zukunft.

Dein Gemüse-Abo

Dich interessiert, wo Dein Gemüse herkommt und wie es produziert wird?

Mit einem Gemüseabo der Solawi „Brachland Gmües“ bekommst Du wöchentlich frisches und biologisch angebautes Gemüse – für Dich und Deine Familie.

Solidar-Gemeinschaft

Als „Prosumentengemeinschaft“ (mitproduzierende Konsumenten) teilen wir uns Kosten, Aufwand und Ertrag der Solawi, schaffen Selbstverwaltung und kreieren einen Raum für soziale und kulturelle Projekte.

ACHTUNG: Anmeldung bis Ende 2021

Anbauplanung, Beetpflege und erste Aussaaten stehen lange vor der ersten Gemüseernte an.
Je früher wir wissen, wie viele Menschen im Erntejahr 2022 Teil der Solawi sind, desto besser!

Melde Dich am besten gleich JETZT an! 😀

Die Vision unserer Solawi vielseitig erklärt:

So La Wie?

Was ist eine Solawi? Nach welchen Prinzipien funktioniert das Projekt? Wer finanziert die Lebensmittelproduktion und wer betreibt das Ganze? Unser Konzept in Kürze erklärt:

– Neues Video folgt…

Gemüseanbau und Gemüseernte

Was unterscheidet z.B. ein „Rüebli“ aus konventionellem Anbau von einem aus ökologischer Wirtschaftsweise?
Wir erklären, welche Standards wir uns gesetzt haben und wie das Angebot rund ums Gemüse aussieht. 

– Neues Video folgt…

Gesunder Boden - die Grundlage

Fruchtbarer und belebter Boden ist das Ergebnis jahrelangen Humusaufbaus durch regenerative Landwirtschaft. Die noch brach liegenden Ackerflächen warten nun darauf mit Gemüse übersät zu werden…

Mehr als Gemüse... !

Uns geht es um weitaus mehr als „nur“ den Gemüseanbau. Mit der Solawi Brachland Gmües entsteht ein Ort der Gemeinschaft mit der Vision eines neuen Miteinanders…

Verantwortung im Kreislauf

Wir alle sind Teil eines gigantischen Kreislaufs der Natur – wie unser Beitrag dazu aussieht liegt in der Verantwortung jedes Einzelnen. Was wir damit meinen, erklärt Oli eindrücklich:

Gesund für Mensch und Natur

Gesundheit ist ein Begriff, der weit mehr umfasst, als gesunde Nahrung. Es ist ein Gleichgewichtsprozess zwischen Körper, Geist und Seele – im Einklang mit den natürlichen Zusammenhängen…

Lass uns gemeinsam die Landwirtschaft
mit Zukunft säen!

Hast Du Fragen oder Anregungen?

055 243 33 46
willkommen@solawi-brachland.ch