Gemüseabo

Fast wie selbst geerntet…

Frisch geschnittener Salat, knackige Rüebli, saftige Tomaten und vieles mehr…

Hole Deine Abo-Tasche(n) voller erntefrischem Gemüse aus unserem eigenen biologischen Anbau wöchentlich auf dem Demeter-Hof „Brachland“ in Bubikon ab.

Zusätzlich zum Gemüseabo kannst Du weitere Produkte vom Hof erwerben (Früchte, Beeren, Konfis, Sirup, Sugo usw.).

Dein Gemüseabo – zweimal anders

Kernabo

Jedes Mitglied, ob jung oder alt, trägt etwas zum Erfolg der Solawi und der schlussendlichen Ernte bei. Egal ob Mitarbeit auf dem Feld, beim Waschen und Abpacken des Gemüses oder bei der Administration – wer dabei ist packt mit an.
Die Mitarbeit beträgt 20 Stunden pro Abo und Jahr.

Jahresbeitrag: 1200.- / entspricht 27.30 pro Woche

Stilles Abo

Bei der Wahl des „Stillen Abos“ enfällt die Mithilfe – diese wird durch den höheren Preis des Abos ausgeglichen.

Jahresbeitrag 1600.- / entspricht 34.70 pro Woche

1. Wähle Dein(e) Gemüseabo(s)

Für Ernteanteile in Form eines Gemüseabos bezahlst Du die jährlichen Abo-Kosten.

Es steht Dir das Kernabo oder das stille Abo zur Auswahl.

2. Bringe Dich mit ein

Je nach Wahl des Abos trägst Du etwas zum Erfolg der Solawi und der schlussendlichen Ernte bei. Entweder durch Mitarbeit auf dem Feld, beim Waschen und Abpacken des Gemüses, bei der Wartung der Infrastruktur, bei der Administration oder in einer Arbeitsgruppe – oder durch den monetären Ausgleich.

3. Zukunft säen - Erfolge ernten

Gemeinsam schaffen wir eine andere Form des Wirtschaftens – eine „Solidar-Gemeinschaft die weit über die Lebensmittelproduktion hinaus geht…

SO FUNKTIONIERT’S

Mit den jährlichen Abokosten sicherst Du Dir Dein wöchentliches Bouquet an frischem Gemüse aus unserem eigenen biologischen Anbau.

Bezahlt wird zu Beginn des Erntejahres – so ist von Anfang an klar, für wen produziert wird. Dies ermöglicht die Risikoteilung, entlastet die ProduzentInnen vom Preisdruck und sichert ihr Einkommen.

Als „Prosumentengemeinschaft“ (mitproduzierende Konsumenten) teilen wir uns Kosten, Aufwand und Ertrag der Solawi, schaffen Selbstverwaltung und kreieren einen Raum für soziale und kulturelle Projekte.

Hast Du Fragen oder Anregungen?

055 243 55 46
willkommen@solawi-brachland.ch